Archiv

Schuljahr 2018/19

LehrerInnenteam

IMG_8170-4

Klasse 1A

1a13x20

Klasse 1B

1B13x20

Verkehrserziehung durch Mitarbeiter des ÖAMTC

In der dritten Schulwoche hatten die Schülerinnen und Schüler der ersten Klassen die Möglichkeit ihr vorhandenes Wissen zum Thema „Verkehrserziehung“ zu festigen, zu erneuern und zu vertiefen. Mitarbeiter des ÖAMTC informierten die Kinder zum Thema „toter Winkel“; passende Sitzerhöhungen oder Reaktions- und Bremsweg.

Bei spannenden und praxisorientierten Übungen konnten die Schülerinnen und Schüler die gehörten Informationen umsetzen und aus den gemachten Erfahrungen lernen.

IMG_20180917_091403

10

11

Lama – Wanderung in Schönau an der Triesting

Den Freitag in der ersten Schulwoche verbrachten die Schülerinnen und Schüler der ersten Klassen auf der Circle C Ranch in Schönau an der Triesting, um an einer aufregenden und spannenden Lamawanderung teilzunehmen.

Das traumhafte Wetter, die naturbelassene Gegend und die Aussicht mit einem Lama spazieren zu gehen, versetzte jeden in Wanderlust.

1

2

3

4

5

6

7

8

9

Klasse 2A

2a13x19

Klasse 2B

2b13x20

Adventkalender

Heuer wurde der 2a das Warten auf Weihnachten mit einem Leseadventkalender erleichtert.

20190116_105056

Gemütliches Adventfrühstück

Am Dienstag, in der letzten Schulwoche vor den Weihnachtsferien, organisierten die Schülerinnen und Schüler ein gemeinsames Frühstück. Jeder brachte etwas mit, sodass eine vielfältige Auswahl zustande kam. Ein guter Start in den Schultag, der auch die Möglichkeit bot, etwas zur Ruhe zu kommen, durchzuatmen und über die kommenden Ferien zu plaudern.

IMG_7474

IMG_7475

IMG_7478

IMG_7479

IMG_7480

IMG_7482

Physikunterricht

In Physik wollte die 2a wissen, was ist magnetisch. Dabei überprüften sie die Anziehung und Abstoßung diverser Materialien und ließen u.a. Büroklammern schweben.

Physik1

Im Physikunterricht widmen wir uns dieses Mal dem Thema “Masse”.

Neue Fragen tauchen auf und lassen uns zur Tat schreiten.

Um die Masse eines Gegenstandes zu bestimmen, bauen wir uns zunächst eine Balkenwaage.

Was die Massenträgheit mit dem Straßenverkehr zu tun hat, überlegen wir uns in Kleingruppen.

Ph1

Ph2

Ph3

Ph4

Biologieunterricht

In Biologie machten sich 17 engagierte Forscher und Forscherinnen auf den Weg, den Mikrokosmos kennenzulernen.

Die Schüler und SchülerInnen mikroskopierten zum Beispiel rote Zwiebelhaut, Wasserpest, Haarwurzeln, Poolwasser und fertigten auch selbstständig Präparate an.

Auch die handgefertigten Skizzen waren beeindruckend.

BU1

BU2

BU3

BU4


Besuch im Stadttheater Baden

Am Mittwoch, dem 14. November, hatten die Schülerinnen und Schüler der 2A Klasse die einmalige Gelegenheit, einen genauen Blick hinter die Theaterkulissen zu werfen. Im Rahmen der Backstageführung konnten die jungen Gäste erfahren, wie es sich anfühlt, in einer Loge zu sitzen, auf einer Bühne zu stehen oder im Schminkraum mit verschiedenen Requisiten ausgestattet zu werden. Wie werden Kostüme gestaltet? – auch diese Frage konnte beantwortet werden.

Besonders freuten sich alle, als der Regisseur der aktuellen Inszenierung des “Zauberlehrlings” persönlich erschien und den wissbegierigen Schülerinnen und Schülern Fragen beantwortete, ebenso informierte Robert Persché auch über seine Ideen und welche Arbeit hinter einem Theaterstück steckt.

Alles in allem ein sehr informativer Vormittag. Zum Schluss unternahmen die Jugendlichen noch einen gemütlichen Spaziergang durch die  Fußgängerzone, bevor es mit dem Bus wieder zurück zur Schule ging.

20181114_084205

20181114_084303

20181114_085454

20181114_090909

20181114_092424

20181114_095144

20181114_100041

20181114_101152

Dance up – Schnupperstunde

„Let’s dance“ hieß es am 18.9.2018 für die 2a und 2b. Im Rahmen des Turnunterrichts tanzten die Mädchen und tanzbegeisterten Jungs mit Chiara Pranzl. Mit ihren tollen Choreografien motivierte sie die Schülerinnen und Schüler zu tanzen und ausgelassen zu sein.

20180918_092634

20180918_085718

ÖAMTC Verkehrstechniktraining in Oberwaltersdorf

Am 17. September ermöglichten ÖAMTC-Mitarbeiter den Schülerinnen und Schülern der 2. Klasse ihr altes Wissen in Bezug auf richtiges Verhalten und Gefahren im Straßenverkehr aufzufrischen und neues Wissen zu erwerben.

Dabei wurden diverse Kriterien zur Sicherheit besprochen und getestet. Die Schülerinnen und Schüler erfuhren u.a., ab welcher Körpergröße eine Sitzerhöhung wesentlich ist und ob es einen Unterschied macht, ob man angeschnallt ist oder nicht.

Der mitgebrachte Pkw war besonders interessant, denn die Schülerinnen und Schüler durften auf der Beifahrerseite selbst bremsen und konnten sich danach eine bessere Vorstellung von „Reaktionsweg“ „Bremsweg“ und „Anhalteweg“ machen.

Ein weiterer Vortrag umfasste den „toten Winkel“. Den Schülerinnen und Schülern wurde plakativ vor Augen geführt, wie wichtig es ist, mit dem Autofahrer Blickkontakt aufzunehmen und dass man auch als Fußgänger sehr achtsam sein muss.

Das Lernen im Freien war eine willkommene Gelegenheit, die wir gerne nutzten.

In diesem Sinne auch vielen Dank an die ÖAMTC-Mitarbeiter für die interessanten Vorträge.

20180917_101013

20180917_105139

20180917_105153

20180917_110640

20180917_111534

Klasse 3A

3a13x17

Klasse 3B

3b13x18

Polizeivortrag über Gebrauch von Medien und die Gefahren

Welche Gefahren Medien bieten und worauf man achten muss, wurde den Schülerinnen und Schülern von zwei Beamten der Polizei, die darauf spezialisiert sind, in einem vierstündigen Workshop vorgestellt und bewusst gemacht.

IMG_7485

Besuch der AMS Schul- und Berufsinformationsmesse

Am Freitag, dem 19. Oktober 2018, besuchten die Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen die AMS Schul- und Berufsinformationsmesse in der Arena Nova in Wr. Neustadt. Die Möglichkeit, sich über weiterführende Schulen ausführlich zu informieren, wurde ebenso genutzt, wie die Gelegenheit, näheres über verschiedene Lehrberufe zu erfahren. Weiters beteiligten sich die Jugendlichen an diversen Gewinnspielen, wofür sie kleine Preise erhielten. Auch die Chance, selbst etwas auszuprobieren, wurde mit Begeisterung ergriffen. Große Freude hatten einige auch daran, selbst als Model zu fungiern und sich stylisch beraten zu lassen.

20181019_123942

20181019_124437

20181019_125021

20181019_130735

20181019_132122

20181019_123628

20181019_130439

Physik – Unser Leben im Wärmebad

Die Wärmelehre ist das erste Teilgebiet der Physik, mit dem sich die Schülerinnen und Schüler der dritten Klassen beschäftigen.

Nachdem sie sich ausführlich mit der Entstehung von Wärme durch Verbrennung und der Brandbekämpfung befasst hatten, standen in einer Unterrichtsstunde Schülerversuche zum Thema „Wärmeleitung“ auf dem Programm. Die Einsatzmöglichkeit von guten und schlechten Wärmeleitern wurde erörtert.

bild4

bild5

bild6

Besuch im Römermuseum

Am 2. Oktober besuchten die Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen das Römermuseum in Wien am Hohen Markt. Dort erfuhren sie nicht nur Interessantes über die Römerzeit in Österreich, sondern auch viele kulturgeschichtliche Details über das Leben und den Alltag der Römer. Direkt konnten Überreste römischer Bauten bewundert werden.

Anschließend ging es vom Stephansplatz aus mit der U-Bahn und dann mit der Schnellbahn, was für viele auch ein sehr aufregendes Erlebnis war, wieder zurück nach Oberwaltersdorf.

20181002_091606

20181002_093140

20181002_093949

20181002_094106

20181002_094548

20181002_100054

ÖAMTC Verkehrstechniktraining

Am Donnerstag, 13. September 2018, hatten die Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen die Möglichkeit, ihr Wissen über richtiges Verhalten und Gefahren im Straßenverkehr aufzufrischen und zu ergänzen.

ÖAMTC-Mitarbeiter zeigten anhand von praktischen Beispielen, worauf man besonders achten muss. Begriffe wie “toter Winkel” und “Bremsweg” wurden direkt vorgestellt. Die Schülerinnen und Schüler hatten die Möglichkeit, selbst festzustellen, wie sich der Bremsweg unter verschiedensten Bedingungen ändern kann und worauf man besonders achten muss.

Auch wichtige Sicherheitskriterien im Auto wurden detailiert besprochen. Ein besonderer Moment war auf jeden Fall, wie die Jugendlichen selbst das Bremsen ausprobieren konnten, denn der mitgebrachte PKW wurde zwar von einem ÖAMTC-Mitarbeiter gesteuert, die Schülerinnen und Schüler betätigten allerdings vom Beifahrersitz aus ein eigenes Bremspedal.

Vielen Dank an die Mitarbeiter, die diesen Vortrag sehr lebenspraktisch gestaltet haben.

20180913_111120

20180913_111609

20180913_115420

20180913_115932

20180913_121907

20180913_125851

Klasse 4A

4a13x20

Klasse 4B

4b13x18

Exkursion ins „Science Lab“, 26.04.2019

Das Suchtpräventions- und Empathieprojekt der 4. Klassen fand heuer im Science Lab in Wien statt.

Im ersten Teil mit dem Titel „Alk ist cool – wenn man ihn nicht trinkt“ ging es um die Definition von Alkohol als Giftstoff, seinen Einfluss auf das optische System und um den Tremor durch Alkoholentzug. Der Vergleich von „gesundem“ und durch Alkohol verändertem Gewebe wurde von den SchülerInnen anhand einer präparierten Geflügelleber selbst vorgenommen.

Im zweiten Teil („Slip into another one`s shoes“) lernten unsere Kinder das Körpergefühl eines Übergewichtigen oder eines alten Menschen kennen, warfen mit Hilfe eines Schwangerschaftsanzugs oder Babysimulators einen Blick in andere Lebenswelten und wurden auch mit den Problemen eines Rollstuhlfahrers konfrontiert.

Die Leiterinnen der Workshops waren sehr angetan von der Neugierde und Begeisterung der 4. Klassen und lobten die rege Mitarbeit.

20190426_121144

20190426_115549

20190426_115444

20190426_112209

20190426_111139

20190426_110619

20190426_100347

20190426_095257

20190426_085605

20190426_084212

Ballsportschule

In den Monaten April und Mai besuchten uns Trainer der Ballschule Baden, die unseren Schülerinnen und Schülern an vier aufeinanderfolgenden Dienstagen ihr Programm bilingual anboten.

Hindernisläufe, Technikübungen mit dem Ball sowie unterschiedliche Spielformen mit verschiedenen Bällen waren wertvolle Inhalte.

Ihr Hauptziel war es Freude und Spaß an der Bewegung zu vermitteln und die unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten des Mediums Ball zu zeigen.

20190430_111421

20190430_111310

20190409_112856

20190409_110549

20190409_110125

Gericht Wiener Neustadt, 08.04.2019

Die beiden vierten Klassen besuchten im Rahmen ihres Gewaltpräventionsprojektes das Gericht in Wiener Neustadt. Ein sehr interessanter Fall von Körperverletzung wurde verhandelt, wobei die SchülerInnen von der Verlesung der Anklage bis zur Urteilsverkündung alles hautnah mitverfolgen konnten. Gespannt lauschten sie den Zeugenaussagen, die oft verwirrend waren, und befragten im Anschluss die Richterin über den Prozess und über ihren Beruf.

20190408_120532

Heeresgeschichtliches Museum, 12.2.2019

Am 12. Februar 2018 hatten die 4a und 4b die Möglichkeit an einer Führung durch das Heeresgeschichtliche Museum zum Thema „1.Weltkrieg“ teilzunehmen. In kleinen Gruppen wurden die Schülerinnen und Schüler von 2 ausgebildeten Museums-Guides durch die Räumlichkeiten des Museums geführt. Es wurde die Geschichte der Habsburgermonarchie vom Ende des 19. Jahrhunderts bis zum Zerfall der Monarchie 1918 beleuchtet, wobei die Rolle des Heeres und die militärische Vergangenheit im Vordergrund standen. Die zahlreichen historischen Dokumente und beeindruckenden Exponate aus vergangenen Zeiten faszinierten die SchülerInnen und die Zeit verging wie im Flug.

20190212_084400

20190212_090619

20190212_092531

20190212_094427

Eislaufen, 21.12.2018

Am 21.Dezember 2018 waren die SchülerInnen der NNÖMS wieder einmal zu Besuch am Traiskirchner Eislaufplatz. Bei strahlendem Sonnenschein genossen alle die Bewegung – und natürlich auch die unbedingt notwendige Pause zum Auftanken verloren gegangener Kräfte!

IMG-20181221-WA0025

IMG-20181221-WA0031

IMG-20181221-WA0028

Polizeivortrag über Jugendschutzgesetz, 20.12.2018

Zahlreiche Fragen zum Thema Jugendschutzgesetz wie z.B.: „Wie lange darf ich am Abend fortgehen?“,

„Ab welchem Alter darf ich Alkohol konsumieren?“, „Wann darf ich mir ein Tattoo stechen lassen?“, usw.

wurden den Schülerinnen und Schülern von zwei Beamten der Polizei, die darauf spezialisiert sind, in einem vierstündigen Workshop beantwortet.

DSCN0808

DSCN0811

Weihnachtswünsche

4a4b

Adventkranz

Die SchülerInnen der 4a-Klasse und ihr Klassenvorstand R. Graf freuten sich über den wunderschönen Adventkranz, den Müllner V. und Schuller S. von ihrer Oma

(Fr. Roschmann M.), wie auch die letzten drei Schuljahre, mitbrachten.

Heuer war er besonders geschmückt – waren doch kleine Röllchen mit Wertebotschaften, wie „Toleranz“, „Dankbarkeit“, „Freundlichkeit“, „Wertschätzung“, „Freundschaft“, „sich über kleine Dinge freuen“, „an andere denken“ und „Freude schenken“, darauf zu finden.

Wir bedanken uns recht herzlich!!

20181205_074247

20181205_074421

20181205_111706

WERTETAFEL

Mit viel Engagement und Kreativität gestalteten einige SchülerInnen der 4a die Wertetafel der Monate November und Dezember in der Aula der NNÖMS. Es war der Wert „Toleranz“, den es galt darzustellen.

Die Kinder hatten sichtlich Freude mit ihrem wirklich gelungenen „Werk“.

20181109_120434

20181109_120509

Buchausstellung

20181012_121327

20181012_121410

20181012_121420

20181012_121430

20181012_121456

Schwimmen im Rahmen des Turnunterrichtes

Da Schwimmen zu den gesündesten und vor allem zu den Sportarten gehört, die man bis ins hohe Alter ausüben kann, freut es uns besonders, dass wir dieses Schuljahr das Schwimmbad der Pädagogischen Hochschule zur Verfügung haben und wir so unseren Schülerinnen und Schülern einen regelmäßigen Schwimmunterricht bieten können.

Somit steht Schwimmen jeden Montag 5. und 6. Stunde fix am Stundenplan. Unser Ziel ist es, das Wassergefühl, die Wasserlage und die Schwimmtechnik der Schüler zu verbessern, sodass sie auch längere Distanzen in den Lagen Brust, Kraul und Rücken zurücklegen können. Fixer Bestandteil unseres Schwimmunterrichts ist auch ein Einblick in das Rettungsschwimmen und der Erwerb verschiedener Schwimmausweise. Neben einer fundierten Schwimmausbildung wollen wir unseren Schülerinnen und Schülern jedoch Freude und Spaß am Element Wasser vermitteln.

20181126_121443

20181126_122008

Dance up – Schnupperstunde

Großen Spaß hatten die Mädchen und auch zwei Burschen der vierten Klassen bei der Dance up – Schnupperstunde am 18. 9. 2018! Mit Begeisterung tanzten die SchülerInnen die Choreografien zu schwungvoller Musik mit – „Jeder kann tanzen“- so lautete das Motto! Pranzl Chiara erklärte u.a. auch das Winterprogramm für Dance up.

20180918_105206

20180918_105557

20180918_110814

20180918_112842

Besuch beim Eis-Greissler, 13.September 2018

Bei strahlendem Sonnenschein fuhren die 4.Klassen nach Krumbach, um den Betrieb der Familie Blochberger zu erkunden. Mit der selbstgemolkenen Bio-Milch werden hier über 100 Sorten Eis erzeugt!

Ein Kurzfilm brachte den SchülerInnen die Geschichte der Eis-Manufaktur näher (kleine Köstlichkeiten unterstützten den Film kulinarisch), und der Rundgang über das Gelände mit Blick in den Kuhstall war äußerst informativ.

Der Höhepunkt jedoch war die Eisverkostung, bei der spezielle Sorten wie Graumohn-, Grießschmarren- oder Butterkeks-Eis ausprobiert wurden. Am Abenteuerspielplatz ließen wir diesen erlebnisreichen Tag ausklingen, den wirklich alle sehr genossen!

DSCN6854

DSCN6858

DSCN6868

DSCN6872

Seiten: 1 2 3