Archiv

Schuljahr 2019/20

LehrerInnenteam

4913x16

Klasse 1A

1a13x22

Klasse 1B

1b13x22

Ein lieber Gruß von der 1a

IMG-20200404-WA0008

Theaterbesuch in Berndorf

Am 9. Jänner besuchten die Schülerinnen und Schüler der ersten Klassen das Stadttheater Berndorf. Dort wurde das Musical “Peter Pan” präsentiert. Es war für alle ein ganz besonderes Erlebnis, unter anderem auch, weil  das schöne Ambiente die jungen Gäste sehr beeindruckte.

IMG-20200113-WA0000

IMG-20200113-WA0001

Wert des Monats

Gemeinsam erarbeitete die 1a den Wert des Monats für November: VERTRAUEN.

Bei verschiedenen Übungen wurde den SchülerInnen bewusst, wie wichtig es ist in vielen Bereichen des Lebens, anderen zu vertrauen, selbst vertrauenswürdig zu sein und vor allem auf sich selbst zu vertrauen.

IMG_20191028_124231_resized_20191104_122233508

Erste Kunstwerke entstehen


20190919_142930

20190918_115711

20190918_115905

Ausflug ins Indoor-Playland Wr. Neustadt der 1. Klassen

Auf Grund des schlechten Wetters mussten wir unsere geplante Lamawanderung kurzfristig absagen. Als Alternative fuhren wir ins Indoor-Playland nach Wr. Neustadt. Beim Trampolinspringen, Klettern und Rutschen konnten sich alle Kinder auspowern und ihre neuen MitschülerInnen besser kennenlernen. Zu Mittag machte sich eine erschöpfte, aber glückliche Gruppe auf den Weg zurück nach Oberwaltersdorf.

IMG_20190909_083328_1_resized_20190909_110929828

IMG_20190909_083741_resized_20190909_110929012

IMG_20190909_103830_resized_20190909_110930228

Klasse 2A

2a13x20

Klasse 2B

2b13x15

Distance Learning  BE  2a

Hier ein wunderschönes Bild, frei nach Keith Haring

Image

Distance Learning Geschichte 2a

Die griechischen Götter sind Thema des Geschichtsunterrichts über Distance Learning. Hier ein paar der wunderbaren Ergebnisse.

20200416_103239

MicrosoftTeams-image

Olivia

MicrosoftTeams-image.png

Tiergarten Schönbrunn

Am 4.3.2020 fuhren die beiden 2. Klassen nach Wien in den Zoo Schönbrunn.

Bevor es in den Tiergarten ging, machten wir einen kleinen Fotostop bei der Gloriette.

Danach marschierten wir zum Eingang beim Tiroler Haus. Von dort ging es an den Wölfen und Elefanten vorbei zu den Pinguinen, Eisbären und weiter in den Regenwald.

Nach der tollen Mähnenrobbenfütterung durften die Kinder den Zoo noch auf eigene Faust erkunden. Das machte ihnen sichtlich Spaß und auch das eine oder andere Souvenir wurde gekauft.

Bevor wir wieder zurück zur Schule fuhren, gab es noch ein Abschlussfoto beim Schloss Schönbrunn.

IMG_20200304_121329

IMG_20200304_101123

IMG-20200304-WA0015

SDI

SELF-DEFENCE-INSTRUCTION ( SDI )

Da dieses Thema im Leben unserer Kinder immer wichtiger wird, wurde im März an unserer Schule ein Selbstbehauptungskurs (SDI) für die Schülerinnen und Schüler der 2. und 3. Klassen abgehalten. Kursleiter war Ing. Michael Gerdenitsch. Lehrinhalte sind neben den Grundlagen der Selbstverteidigung, ein vorzeitiges Erkennen der Gefahr und Verhaltensregeln in Gefahrensituationen, sowie das Ablehnen der Opferrolle durch einen unmissverständlichen Ausdruck über die Körpersprache. Die Kinder trainierten ganz spezielle Situationen und die dafür richtigen Reaktionen, um im Notfall sofort agieren zu können.

Die Schüler zeigten großes Interesse und waren von dem spielerischen, aber zugleich auch sehr praxisnahen Training begeistert.

Die Kinder verdienten sich ebenso Geld am Adventmarkt mit selbstgebackenen Keksen und dem Verkauf ihrer Töpferware aus dem Werkunterricht dazu.

Weiters danken wir unseren Sponsoren, der EVN und dem Elternverein.


IMG_20200303_122741

IMG-20200304-WA0007

IMG_20200303_114703

Fruchtwelt und Tierpark Hohe Wand

Am 25.September waren unsere 2. Klassen in Zweiersdorf bei dem Betrieb „Mohr & Sederl – Fruchtwelt“. Nach einem kurzen Rundgang durch den Betrieb, gab es eine Verkostung verschiedener Säfte aus regionalen Produkten.
Danach ging es weiter zum Naturpark Hohe Wand, wo die Kinder Tiere füttern konnten. Nach einem gemeinsamen Spaziergang durch den Wald, traten wir wieder die Heimreise an.

Ausflug 2A Saft-Farbik Tierpark

Tanzend ins neue Schuljahr

Bereits in der ersten Schulwoche kamen die 2. und 3. Klassen in den Genuss einer Schnuppertanzstunde. Die Tanzschule Dobner studierte mit den Kindern jeder Schulstufe eine kleine Choreografie ein.

Passend zum Schulbeginn:  Let’s try – let’s dance!

IMG_20190905_084724

IMG_20190905_091001

Klasse 3A

3a13x17

Klasse 3B

3b13x19

Distance Learning – Englisch 3a

So kann Unterricht aussehen, wenn man sich nicht direkt sieht.

Dok4Dok5

SDI

SELF-DEFENCE-INSTRUCTION ( SDI )

Da dieses Thema im Leben unserer Kinder immer wichtiger wird, wurde im März an unserer Schule ein Selbstbehauptungskurs (SDI) für die Schülerinnen und Schüler der 2. und 3. Klassen abgehalten. Kursleiter war Ing. Michael Gerdenitsch. Lehrinhalte sind neben den Grundlagen der Selbstverteidigung, ein vorzeitiges Erkennen der Gefahr und Verhaltensregeln in Gefahrensituationen, sowie das Ablehnen der Opferrolle durch einen unmissverständlichen Ausdruck über die Körpersprache. Die Kinder trainierten ganz spezielle Situationen und die dafür richtigen Reaktionen, um im Notfall sofort agieren zu können.

Die Schüler zeigten großes Interesse und waren von dem spielerischen, aber zugleich auch sehr praxisnahen Training begeistert.

Die Kinder verdienten sich ebenso Geld am Adventmarkt mit selbstgebackenen Keksen und dem Verkauf ihrer Töpferware aus dem Werkunterricht dazu.

Weiters danken wir unseren Sponsoren, der EVN und dem Elternverein.

IMG_20200303_122741

IMG_20200303_114703

Berufsorientierung

Im Rahmen der Berufsorientierung besuchten die 3. Klassen die Firma Wittmann & Battenfeld in Kottingbrunn und stellten fest, dass es eine Vielzahl an Berufen gibt, die dort ausgeübt werden. Auch die riesige Hallen mit großen und kleineren Maschinen haben beeindruckt.

Der informative und vielseitige Vortrag, sowie die Werksführung ließen keine Fragen offen.

Danke für die Einblicke in eine andere spannende Welt und die tollen Geschenke.

20200213_102559_battenfeld1

battenfeld_vortrag2

Kerzenflammen erforschen

Die Klasse 3B hat sich, im Rahmen des Physikunterrichts, mit Kerzenflammen beschäftigt. Im Dunkeln lässt sich so etwas natürlich genauer studieren und eifrig zeichnen und beschriften unsere Schülerinnen und Schüler ihre Skizzen.

Physik Kneringer

Krawattenbinden für Anfänger

Unsere Soft-Skills-Gruppe hat sich mit Krawatten auseinandergesetzt. Nach anfänglichen Schwierigkeiten hat sich ihre Leistung doch stark verbessert. Mit viel Eifer haben sie diese schwierige Aufgabe gemeistert.

krawatten

Besuch bei der Gemeinde Oberwaltersdorf

Vor Weihnachten folgten die 3. Klassen der NÖMS Oberwaltersdorf der Weihnachtseinladung von Frau Bürgermeisterin Matousek in die Bettfedernfabrik. Dort angelangt führte sie uns durchs Gemeindeamt und im Rahmen der Berufsorientierung konnten wir dort in den Berufsalltag der Gemeindebediensteten eintauchen und lauschten deren Erklärungen. Jede Abteilung stellte ihr Aufgabenfeld vor und wir durften sogar im Sitzungssaal Platz nehmen.

P1100449

Im Bereich des Museumsheurigen durften wir unsere Jause genießen, zu der uns die Frau Bürgermeisterin einlud.

P1100466

Unsere dritte Station an diesem Tag war das Heimatmuseum. Dort empfing uns Herr Detlinger. Wir entdeckten mit ihm eine Vielzahl an interessanten Gegenständen, ob es nun Ausgrabungen waren oder alte Bilder und Pläne von Straßen oder Häusern in Oberwaltersdorf. „Ah, wirklich!“, „Das Haus kenne ich!“ oder „Dort ist meine Gasse!“ lauteten die überraschten Ausrufe der Kinder. Die Schulklasse sowie der bewegliche Dinosaurier faszinierten ebenso. Sogar das Klavier erregte Aufsehen und zwei unserer Kinder verzauberten uns mit musikalischen Klängen darauf.

gemeinde3

P1100422

P1100473

Yoga in der Schule

Die Mädchen der 3. Klassen begrüßten in ihrer Turnstunde Klementina Stelzer, Yogalehrerin in Oberwaltersdorf.

In dieser Schnupperstunde zeigte uns unsere Expertin Sonnengrüße, stehende und sitzende Positionen, nach der Anstrengung folgte die Entspannung.

„Namaste“ für die schöne Stunde.

yoga

Berufe – Speed Dating

Berufsorientierung ist ein wichtiges Thema für unsere SchülerInnen. Die Entscheidung zu treffen, was man später einmal arbeiten möchte, wo man sich verwirklichen kann, die eigenen Talente sinnvoll einsetzt und welche Voraussetzungen es für die Berufswahl braucht, beschäftigt die Jugendlichen immer wieder. Sie werden mit diesem Thema in ihrem Alltag oftmals konfrontiert und sei es nur durch die simple Frage “Na, was wirst du denn nach der Schule machen?”

Darauf zu antworten fällt nicht leicht, denn es ist eine lebensprägende Entscheidung, die es hier zu treffen gilt und dafür wollen wir unsere SchülerInnen mit dem richtigen Rüstzeug ausstatten.

Doch reicht dafür ein Plakat einer weiterführenden Schule? Nein, das reicht nicht.

Was braucht es dafür? Lebensnahe, direkte Information und Gespräche.

So wurde die Idee des Berufe -Speed Datings geboren und heuer an der Schule erstmals umgesetzt. Der Einladung zu diesem Projekt folgten viele Eltern, Freunde und Bekannte, die allesamt in ihren Berufsfeldern Profis sind und sich zur Verfügung stellten, den SchülerInnen Rede und Antwort zu stehen.

Dafür möchten wir uns auch auf diesem Wege ganz herzlich für die Unterstützung bedanken, die zum Erfolg dieses Projekts beigetragen hat.

berufe speed date_gruppenfoto2

20191112_092926

20191112_080224

20191112_081555

20191114_094945

Aus dem Physikunterricht

Physik Fliegen

20191002_123515

20191002_123401

Ein paar Stunden mit „BEN“

Ein Verein für Berufseingliederung & Nachwuchskräfteförderung

Am Donnerstag, 23.10., besuchte uns Fr. Gstöttner vom Verein BEN, die uns über unterschiedliche Berufsfelder informierte und erklärte, welche Möglichkeiten sich nach der Mittelschule für uns eröffnen.

Sie erzählte uns über Berufe in der Hotellerie und Gastronomie. In diesen 2,5h besprachen wir u.a. wie lange eine Lehre oder ein Studium dauern und welche unterschiedlichen Verdienstmöglichkeiten die einzelnen Berufe bieten. Wir stellten in Kleingruppen verschiedene Berufe wie Koch und Köchin, Restaurantfachmann/frau, Hotel- und GastgewerbeassistentIn, System-gastronomiefachmann/frau & Hotelkaufmann/frau vor.

BEN PDF

DSCN1097

Gruppenfoto

Dein erster Tag

Im Rahmen der Berufsorientierung haben wir an der Aktion „Dein erster Tag“ teilgenommen. Die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen haben, mittels Virtual Reality, verschiedene Berufe kennenlernen können. Die Möglichkeiten reichen von PolizistIn über AltenpflegerIn bis hin zum Hoch- und Tiefbau.

Eine Woche lang können die Kinder die VR-Brillen nutzen, bevor sie an die nächste Schule weitergeschickt werden.

VR Brillen  3. u. 4. Klassen

Besuch in Carnuntum

Am 17.10.2019 unternahmen die Schüler und Schülerinnen der 3a und 3b einen Ausflug nach Carnuntum, der ehemals größten Römerstadt im Gebiet des heutigen Österreich. Nur etwa eine Autostunde entfernt von Oberwaltersdorf liegt der archäologische Park, der uns auf eine Zeitreise in die Welt der Römer schickte. Die vielen Ausgrabungen und Rekonstruktionen gewährten uns einen Einblick in die Lebensweisen der antiken Menschen. Die etwa 400 Jahre dauernde Besiedelung des Donauraums hinterließ zahlreiche Spuren. Eine interessante Führung durch das Freilichtmuseum versetzte uns zurück in jene Zeit, als von Carnuntum aus Weltgeschichte geschrieben wurde. Wir besichtigten einen Originalnachbau einer römischen Stadtvilla, eines Bürgerhauses und einer Thermenanlage. Bevor wir dann unsere Heimreise antraten, tobten wir uns noch kurz auf dem Spielplatz auf dem Gelände aus.

Foto1

Foto8

Foto9

Foto10

Foto12

Foto27

Flughafen Bad Vöslau

Am 11. September radelten die 3. Klassen zum Flughafen nach Bad Vöslau. Die dortige Führung war sehr interessant und informativ und die Blicke in den Hangar als auch der Stopp am Tower beeindruckte alle.

20190911_204656

3ab_gruppe_flughafen bad vöslau_11sept19

Tanzend ins neue Schuljahr

Bereits in der ersten Schulwoche kamen die 2. und 3. Klassen in den Genuss einer Schnuppertanzstunde. Die Tanzschule Dobner studierte mit den Kindern jeder Schulstufe eine kleine Choreografie ein.

Passend zum Schulbeginn:  Let’s try – let’s dance!

IMG_20190905_084724

IMG_20190905_091001

Tanz 3ab 1sw

Klasse 4A

Klassenfoto 4a

Klasse 4B

4b13x19

Faszientraining

Am 13.12. besuchte uns Klementina Stelzer, Yogalehrerin und Faszientrainerin, aus Oberwaltersdorf.

Gemeinsam mit den Kindern der Gruppe Modul Sport führte sie ein Workout mit der Blackroll durch. Im Vorfeld beschäftigten sich die Schüler*innen theoretisch mit dem Thema Faszien. In der praktischen Umsetzung war die Rolle stets im Mittelpunkt, sei es nun beim Aufwärmen, beim Belasten, oder auch beim Ausrollen der Faszien.

faszien3

faszien2

Dein erster Tag

Im Rahmen der Berufsorientierung haben wir an der Aktion „Dein erster Tag“ teilgenommen. Die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen haben, mittels Virtual Reality, verschiedene Berufe kennenlernen können. Die Möglichkeiten reichen von PolizistIn über AltenpflegerIn bis hin zum Hoch- und Tiefbau.

Eine Woche lang können die Kinder die VR-Brillen nutzen, bevor sie an die nächste Schule weitergeschickt werden.

VR Brillen  3. u. 4. Klassen

Besuch im “Heeresgeschichtlichen Museum”

Am Dienstag, 22. Oktober 2019, besuchten die 4. Klassen das Heeresgeschichtliche Museum in Wien. Nachdem in dem Fach Geschichte und politische Bildung der Erste Weltkrieg besprochen wurde, konnten die Schülerinnen und Schüler jetzt das Gelernte im Rahmen einer Führung vertiefen. Viele interessante Exponate, zum Beispiel das Auto, in dem das Thronfolgerpaar ermordet wurde, konnten bestaunt werden. Auch beim Durchschreiten eines nachgebauten Schützengrabens wurde den Jugendlichen die Situation der Soldaten an der Front vor Augen geführt.

Alles in allem ein interessanter Ausflug, der viele Eindrücke hinterlassen hat.

20191022_113021

1

2

4

6

7


Besuch beim WIFI

Am Donnerstag, 10. 10. 2019 besuchten die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen das WIFI in Mödling um einen Talente Check abzulegen.

WIFI

Besuch der AK-Berufsinfomesse in Bad Vöslau

„Zukunft.Arbeit.Leben.“ ist das Motto der großen Jugend- und Berufsinfomesse der AK Niederösterreich, welche auch heuer wieder in der Thermenhalle in Bad Vöslau stattfindet.

Lehre oder Schule? Was kann ich nach der Pflichtschule machen? Welche Ausbildungsmöglichkeiten und Berufe gibt es? Bei der Messe konnten sich die Schülerinnen und Schüler über die verschiedenen Bildungsangebote informieren und einen AMS-Interessentest durchführen.

Das Messekonzept ermöglicht es jungen Besuchern, die Arbeitswelt aus unterschiedlichen Perspektiven – von den verschiedenen Berufen über die Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz bis zum Thema Freizeit – praktisch kennenzulernen und dabei auch noch Spaß zu haben.

Die Jugendlichen konnten sich bei den Infoständen von Fachgewerkschaften, AMS, NÖGKK, AUVA, sowie Schulen und Unternehmen aus der Region nicht nur einen Überblick über die Berufswelt und Weiterbildungsmöglichkeiten nach der Pflichtschule verschaffen, sondern auch Materialien bearbeiten, Werkzeuge und Maschinen ausprobieren und ihr Geschick für bestimmte Berufe austesten.

Alles in allem eine sehr interessante Veranstaltung, die den Schülerinnen und Schülern der 4. Klassen sehr gut gefiel.

20190927_110901_Richtone(HDR)

20190927_110923_Richtone(HDR)

20190927_111131_Richtone(HDR)

20190927_111506_Richtone(HDR)

20190927_114024_Richtone(HDR)

20190927_114045_Richtone(HDR)

20190927_114955_Richtone(HDR)

IMG-20190927-WA0001

IMG-20190927-WA0005

Seiten: 1 2 3