Aktuelles

Schikurs am Hochkar - März 30th, 2019, Kategorie Allgemein

In diesem Jahr brachte der Schikurs unsere “Schihaserl” aus den 2. und 3. Klassen aufs Hochkar.

Obwohl sich das Wetter größtenteils nicht von seiner besten Seite zeigte, Nebel, Wind und Schneefall waren unsere Begleiter, ließen sich die Schülerinnen und Schüler ihre gute Laune nicht verderben und schnallten jeden Tag wieder voll motiviert die Schi bzw. das Snowboard an. Besonders hervorzuheben ist die Leistung der Anfänger, die es alle geschafft haben, Schifahren zu erlernen und sowohl den Schlepplift als auch den Sessellift zu benutzen. Bei dieser Gelegenheit möchten wir uns gerne bei unserem Studenten Max bedanken, der sich besonders der “Schineulinge” angenommen hat.

Neben den Pistenaktivitäten gab es noch viele Beschäftigungsmöglichkeiten. Während die besonders Bewegungshungrigen sich im Turnsaal austoben konnten, wurden im Aufenthaltsraum Gesellschaftsspiele, allen voran “Werwolf”, gespielt. Die Zahl der begeisterten Mitspieler stieg täglich an. Auch die Kegelbahn und der Tischtennistisch standen zur Verfügung und wurden begeistert genutzt.

Zum Abschluss wurden noch Preise und Urkunden an die Schülerinnen und Schüler vergeben, die die schönsten, ordentlichsten Zimmer bzw. die kreativsten Türschilder hatten.

Als am letzten Tag die Sonne etwas hervorblinzelte waren alle der Meinung, dass sie noch gerne länger bleiben würden.

Workshop „Fantastic“ 3. und 4. Klassen der NNÖMS Oberwaltersdorf - März 13th, 2019, Kategorie Allgemein

mit Fr. Doris Hahnl vom GVA Baden

Ein Garant für neues Wissen, auffüllen von Wissenslücken und lustbetontes Lernen sind die Workshops mit Frau Doris Hahnl vom GVA Baden.

Auch heuer durften wir uns über ihren Besuch und das Projekt “Fantastic” freuen. Speziell die 3. und 4. Klassen kamen in den Genuss, rund um Wiederverwertung, Wiederverwendung oder vielleicht doch lieber Müllvermeidung mehr zu erfahren.

In den Stationen, die in Anlehnung an “locked rooms” aufgebaut waren, durften die Schüler und Schülerinnen in Teams der Fährte der Mülltrennung folgen und knifflige Rätsel lösen.

Der Bogen der Themen spannte sich von Lebensmittelverschwendung, bewusster Mülltrennung, sinnvollem Recycling, Ressourcenknappheit und Ressourcenschonung bis zur Abfallwirtschaft.

Auch Werner Boote und sein Film “Plastic Planet” sowie der Niederländer Boyan Slat mit seiner Erfindung “The Ocean Cleanup” fanden Eingang in Fr Hahnls Vortrag. Ihre ermutigende Botschaft an die Jugendlichen, an sich zu glauben und Ideen zu verwirklichen, ließ sie aufhorchen.

In Besprechungen und Diskussionen nach diesem “Fantastic”-Workshop konnte man bemerken, dass sich die Schüler und Schülerinnen Gedanken machen und AHA-Erlebnisse hatten.

Die Schüler und Schülerinnen freuten sich sehr über die “Fantastic”-Glastrinkflaschen. Herzlichen Dank auch an dieser Stelle für das großzügige Geschenk!

Die Fragen, die wir uns nun gemeinsam stellen sind folgende:

Wie können wir unserem erworbenen Wissen gerecht werden?

Was können wir zur Müllvermeidung bzw. zur Mülltrennung beitragen?

Die Jugendlichen überlegten, dass sie in einem ersten Schritt in ihren eigenen Klassen genauer auf die Mülltrennung achten wollen. Auch die neuen Glasflaschen könnten den Automaten vom Podest verdrängen.

Die Schüler und Schülerinnen der 4. Klassen planen für die Schüler und Schülerinnen der 1. und 2. Klassen einen informativen und aktiven Vortrag zum Thema Mülltrennung zu gestalten. Viel Erfolg bei diesem Folgeprojekt!

DSC_0159

DSC_0145

Große Talenteshow am Faschingdienstag - März 5th, 2019, Kategorie Allgemein

Gestärkt ging es nach der Krapfenjause in den Turnsaal, wo die “große Talenteshow” stattfand, die von den Schülerinnen und Schülern der 4. Klassen organisiert wurde. Wie schon in den Jahren zuvor zeigten sich wieder beeindruckende Leistungen und es wurden viele Talenteproben abgegeben.

Vielfältig war das Angebot der Beiträge, denn der Bogen spannte sich von Tänzen verschiedenster Art, Liedern, die interpretiert wurden, Sketches, einer Flugshow über einen Gruppenauftritt mit Boomwhacker, jeder Auftritt wurde mit kräftigem Applaus belohnt.

Alle Beiträge wurden durch eine perfekte Technik, die sogar besondere Lichteffekte und eine Nebelmaschine zur Verfügung stellte, unterstützt.

Als besonderen Gast durften wir Frau Bürgermeisterin Natascha Matousek begrüßen, der alle Beiträge besonders gefielen und die deshalb froh war, keinen Sieger bestimmen zu müssen.

Die Jury, in der vier Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen saßen, hatte dann die Qual der Wahl, die ersten drei Plätze zu küren. In diesem Zusammenhang möchten wir uns auch ganz herzlich bei der Firma Heindl für die gespendeten Preise bedanken, über die sich die Gewinner besonders gefreut haben.

Fasching in der Mittelschule - März 5th, 2019, Kategorie Allgemein

Auch heuer gab es wieder ein fröhliches Faschingstreiben an der Mittelschule Oberwaltersdorf und viele lustige Kostüme.

Ganz herzlich möchten wir uns beim Elternverein bedanken, der auch heuer wieder für alle Schülerinnen und Schüler Krapfen zur Verfügung gestellt hat.

Gestärkt ging es nach der Krapfenjause in den Turnsaal, wo die “große Talenteshow” stattfand.

Im Anschluss an die Show wurden die besten Kostüme mit kleinen Preisen ausgezeichnet.

1. Platz bei der Auszeichnung mit dem “Goldenen Schulsportgütesiegel” - März 3rd, 2019, Kategorie Allgemein

Am 27. Februar 2019 wurde die NNöMS Oberwaltersdorf-Trumau in einem Festakt, der in Biedermannsdorf stattfand, mit dem “Goldenen Schulsportgütesiegel” ausgezeichnet. Besonders stolz sind wir auf diese Auszeichnung, weil unsere Mittelschule zum zweiten Mal den 1. Platz in Niederösterreich belegt hat.

Über 150 niederösterreichische Schulen wurden in Biedermannsdorf feierlich von Sportlandesrätin Dr. Petra Bohuslav und dem niederösterreichischen Landesschulrat für ihr großes Engagement zur Förderung von mehr Sport und Bewegung im Schulalltag geehrt.

Verleihung der Schulsportgütesiegel in

Gold, Silber und Bronze

Gewertet wurde in sechs Kategorien, wobei die jeweils beste Schule mit einem Siegerscheck von 1.000 Euro prämiert wurde. Neben den Siegern wurden auch zahlreiche weitere Schulen mit dem Schulsportgütesiegel in Gold, Silber oder Bronze ausgezeichnet. Bewertungsindikatoren waren unter anderem die Teilnahme und Erfolge bei Sportwettkämpfen, die Erlangung von Sportabzeichen, aber auch die sportliche Ausrichtung des Bewegungsalltages sowie die Durchführung von Gesundheitsinitiativen im Lebensbereich Schule.

FIL4890

FIL4910